Noch ein Blog ? Es muss so sein !

blog-3Wer braucht schon noch einen Internet-Blog.

Wer hat schon Zeit sich noch mehr Befindlichkeiten eines anderen Menschen durchzulesen. So oder ähnlich könnten die Reaktionen auf mein neues Projekt sein. Dessen bin ich mir bewusst, dennoch kam in mir schon seit langem der Wunsch auf, meine Gedanken, gerade zum Thema Laufen, schriftlich festzuhalten.

Und welche Plattform bietet sich dazu besser an, als die eigene Webseite, die ja schon gefüllt ist mit Podcasts, gewissermassen einer Art Audio-Blog.

Und welcher Zeitpunkt zum Start dieses Blogs bietet sich besser dazu an, als die Vorbereitungsphase zu meinem “ersten Mal”, meinen ersten 42,195 km.

Weblogs (eine Mischung aus den Worten Web und Log), entstanden als eine Art Online-Tagebuch, haben seit Mitte der 1990er Jahre kontinuierlich an Fahrt aufgenommen und sind aus der Welt des Internets nicht mehr wegzudenken.

Und das nicht ohne Grund. Ist doch die Erstellung solcher Artikel heute mit Hilfe von leicht bedienbaren Softwarelösungen kein großes Hindernis mehr. Und auch die Leser haben auf Grund modernster Technologien immer und überall die Möglichkeit ihren Lieblingsartikel zu lesen.

Welche Möglichkeiten sich für den interessierten Leser hier ergeben ist zu vergleichen mit der Vielfältigkeit der Podcasts für Audioliebhaber.

Insofern können sich diese beiden Arten der Informationsverbreitung meiner Meinung nach prima ergänzen.

So wird dieser Blog mit im Podcast-Flow erscheinen, kann aber auch explicit in der Menüleiste ausgewählt werden.

Erscheinen werden meine Beiträge in unbestimmten Abständen. Sie werden teilweise auf die Inhalte meiner Podcasts eingehen, mitunter aber auch unabhängigen Charakter haben.

So muss es sein !

Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft. (Emil Zátopek)

 

Kommentar verfassen