Aktimed Tape Plus und die Kunst des Tapens

Ihr kennt das: Profisportler und immer häufiger auch Hobbysportler kleben sich munter bunte Klebestreifen an so ziemlich alle Körperstellen, unter denen sich mutmaßlich wichtige und vermeintlich überbeanspruchte oder schmerzende Muskeln befinden. Teils werden auch Gelenke stabilisiert oder wie ich zuletzt bei Olympia gesehen habe, großflächig Schulterpartien abgeklebt.

Es war also Zeit, mich endlich einem Selbsttest zu unterziehen, zumal ich seit geraumer Zeit etwas unter Schmerzen im Bereich zwischen Oberschenkel und Gesäß leide.

Da kam es gerade recht, das mir angebotene Tape der Firma Aktimed, das Aktimed Tape Plus, zu testen. Ich bekam zwei Päckchen, mit jeweils einer Rolle Tape, 3 Meter lang und 5cm breit. Nun stand ich da mit meiner Talentlosigkeit, was das Kleben von Kinesio-Tapes angeht und wollte doch diesen Testbericht so ernst und seriös wie möglich angehen.

Doch zunächst kurz zurück in die Vergangenheit. Wo kommen diese Klebestreifen her und was verspricht man sich von ihnen Weiterlesen

Flattr this!