Testbericht Hoka One One Mafate Speed 2


Komfort und Gelände – passt das ?

Trail – dieses Wort, dieser Teilbereich unseres Lieblingsports begeistert immer mehr Läufer und stellt schon seit langem eine eigene Szene innerhalb des Laufsports. Der Laufartikelindustrie blieb dieser Trend natürlich nicht unerkannt und so möchte so ziemlich jeder Hersteller in seinem Portfolio auch Equipment für den Geländelauf – moderner klingt der Begriff Traillauf – anbieten. Hoka One One war schon immer auch auf dem Trail zu Hause. Man mag es kaum glauben, verbindet man die Schuhe doch eher mit hohem Komfort für den klassischen Straßenlauf. Doch als die ersten Athleten Bergtrailwettkämpfe mit Hoka Schuhen gewannen, wich auch die anfängliche Skepsis der Experten.

Hoka One One stellt mittlerweile eine große Palette an Trailrunningschuhen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse bereit. Hier und jetzt beschäftigen wir uns mit der zweiten Ausgabe des Mafate Speed. So viel sei vorweggenommen: Kaum ein anderer Trailschuh bietet von allem so viel, wie der Mafate Speed 2.

Der erste Kontakt

Als ich den Schuh zum ersten mal in den Händen halte, muss er sich sofort der ersten Sicht-und Füllkontrolle unterziehen. Spannend sein Äußeres, die hokatypische Sohle, gepaart mit einem ordentlichen Trailprofil, made by Vibram®. Der Biegetest zeigt deutlich, daß es sich um einen Anwärter auf das Gelände handelt, das Material Weiterlesen

Flattr this!

Mein aktuelles Lauf-Schuhregal (Peter)

Vorweg: Dies ist kein neutraler Laufschuh-Test sondern meine persönlichen Eindrücke der Schuhe. Da jeder Läufer seine eigenen Erwartungen und Gewohnheiten hat sind diese natürlich nicht auf alle und jeden zu übertragen. Meine Laufschuh-Vorlieben? Eher leicht und direkter Abdruck. Gut sitzen sollte der Schuh auf alle Fälle auch. D.h. vor extremer Dämpfung (wie bei manchen Hoka Modellen) schrecke ich eher zurück.

Warum hab ich überhaupt mehr als ein oder zwei Paar? Nun vor allem da ich nicht immer nur „das gleiche“ laufe und auch so die Füße Abwechslung bekommen. Der Griff zu einem bestimmten Paar Schuhe hängt also immer von vielen Faktoren ab:

  • Länge de Laufs
  • Wetter
  • Untergrund
  • geplante Pace

Weiterlesen

Flattr this!