2. Ruhrpodcastlauf Sonntag, 20.11.2016 10:00Uhr.

Ich freue mich Euch zum 2. Ruhrpodcastlauf einladen zu können. Unterstützt werde ich wie schon beim ersten Lauf tatkräftig von Frederic aka @lexusburn.

Wir haben uns für diesen Lauf das Thema Halden im Ruhrgebiet ausgesucht. Wir treffen uns am Fuße der Halde Hoheward in Herten und werden im weiteren Verlauf auch die Partnerhalde Hoppenbruch kennenlernen.

Der Lauf beginnt zugegebenermaßen relativ knackig, wir werden nach wenigen Kilometern bereits den Gipfel der
Halde Hoheward erreicht haben und im Falle von gutem Wetter mit einer atemberaubenden Aussicht über das Ruhrgebiet belohnt werden.

Der gesamte Lauf hat 243 Höhenmimg_3514eter auf einer Distanz von ca. 22 km. Es gibt Ausstiegsmöglichkeiten bei Kilometer 8 und 13. Wir kommen da wieder an dem Ausgangspunkt (Parkplatz) vorbei.

Der Untergrund ist gemischt. Wir laufen Asphalt, feinen Schotter und Waldboden. Trailschuhe sind aber nicht nötig.

Wer möchte, lädt sich den Track auf seine Uhr.

https://www.strava.com/routes/6936143

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=fjrivgfnckguyets

 

Datum: Sonntag, 20.11.2016

Start: 10:00 Uhr

Treffpunkt: 45699 Herten, Albert-Einstein-Alle (evtl. funktioniert im Navi auch Doncaster Platz 5)

Koordinaten:

51°34'20.3"N 7°08'55.3"E
51.572300, 7.148692

Solltet Ihr Probleme haben oder Euch verspäten, ruft mich an oder textet unter: 0179-4937130

 

  • Eine Anmeldung ist nicht nötig
  • Die Teilnahme am Ruhrpodcastlauf geschieht auf eigene Gefahr, Ihr seid nicht versichert.
  • Es ist ein Freundschaftslauf, kein Wettkampf. Wir werden ein moderates Tempo laufen, so das jede(r) gut mitkommt bzw. an exponierten Punkten alle Läufer wieder einsammeln.
  • Es ist keine offizielle Laufveranstaltung, also gibt es keine abgesperrte Strecke oder dergleichen.
  • Es sind keine Verpflegungspunkte aufgebaut, also bitte selbst Verpflegung mitbringen, wenn benötigt. Wir werden evtl. bis zu 2,5 Stunden unterwegs sein. Für das Finisher-Bier ist allerdings gesorgt 🙂
  • Es gibt keine Duschen/Umkleiden vor Ort, die man nutzen kann
  • Nehmt Euch ggf. trockene Sachen für nachher mit.
  • Es gibt einen Biergarten mit Imbiss und ein Café vor Ort

Flattr this!

7 Kommentare

Kommentar verfassen