RP050 Running Talk mit Peter

avatar Thomas Müller Amazon Wishlist Icon Paypal Icon Flattr Icon
Intro
Vorbereitung Berlin -Stichwort Tapering-
Apple Watch series 2
Lauf ABC
Ruhrpodcastlauf
Hörertreffen Berlin
Outro

Datenfeld Race Screen für diverse Garmin Uhren

Flattr this!

3 Kommentare

  • Das angesprochene “Race Screen” Datenfeld eignet sich sehr gut bei offiziellen Läufen um die Pace den “falsch” gehenden Uhren die Genauigkeit beizubringen.
    Heute sind Thomas und ich (sowie noch drei) zusammen gelaufen und da meine Fenix immer zu wenig anzeigt habe ich das Datenfeld ausprobiert.

    – Autolap = on – 1km
    – alle paar km habe ich den Lap-Knopf gedrückt wenn Thomas Uhr zum vollen km gepiept hat. (Wir haben also so getan, als wenn das die vermessenen km-Marken gewesen wären.
    – die Durschnittspace hat sich dann danach in diesem Datenfeld angepasst
    – ebenso die km Angabe in diesem Datenfeld
    – die orginalen Datenfelder haben sich aber nicht verändert und wurden normal angezeigt.
    – in der Auswertung bei GarminConnect als auch bei Runalyze sind die km, die wir syncronisiert habe kürzer als die Autolap-km (0,88/0,95/093/ect…) Was ja aber ja nur der Korrektur der gelaufenen km entspricht.

    Meine Uhr haben wir bei km 19 ein letztes mal abgeglichen und das Datenfeld zeigte mir dann die gleiche km sowie Pace wie auf Thomas Uhr. Die normalen Datenfelder zeigten entsprechen weniger km und weniger Pace an.
    Am Ende habe ich bei 30km ca 500m weniger als Roland´s Fenix gehabt, und ca 700m weniger als Sonja´s Polar.
    Dies als kurzer Bericht zum Datenfeld welches Thomas besprochen hat.

    Bis dann . . . . . Jan

Kommentar verfassen