RP099 Die natürliche Zahl zwischen 98 und 100.

avatar Thomas Müller Amazon Wishlist Icon Paypal Icon Flattr Icon

Shownotes:

https://www.adidas.de/futurecraft

https://achilles-podcast.podigee.io/38-true-motion
https://truemotion.run/partner/danke.html

Brüder Grimm Lauf:
https://www.mkk.de/buergerservice/lebenslagen_1/sport_kultur_ehrenamt/40_sport/brueder_grimm_lauf/brueder_grimm_lauf_etappenplaene/brueder_grimm_lauf_streckenplaene.html

Tortour de Ruhr:

https://www.tortourderuhr.de/

Kartbahnrun Dinslaken:

http://my6.raceresult.com/125705/?lang=cat

 

Flattr this!

Ein Kommentar

  • Hallo Thomas,
    hallo Peter,
    endlich wieder eine Folge RunningPodcast – yeah!

    Den Produktvergleich der GPS-Uhren habe ich bereits um die 3 neuen Garmin Forerunner aktualisiert.

    Die größte Innovation bei den neusten Modellen (Polar, Garmin, ggf. Suunto) ist das Design, die kompakte Bauform und
    natürlich die Batterielaufzeit. In den neuen Uhren ist jetzt ein GPS-Chip von Sony verbaut, der aufgrund deutlich geringerer
    Leistungsaufnahme zu einer deutlich verbesserten Batterielaufzeit sorgt.
    20 Stunden (und mehr) GPS-Laufzeit (bei 1s Aufzeichnungsintervallen!) sind damit kein Problem.
    Dann kann man auch schon mal Musik per Bluetooth senden und hat dann immerhin noch eine akzeptable Laufzeit insgesamt.

    In Sachen Ergonomie (Gewicht, Gehäusetiefe) ist vor allem die FR45 herausragend. Für unter 200€ gibt es hier viel alltagstauglichen Gegenwert. Wer mit max. 3 Datenfeldern pro Anzeigeblatt und max. 13h GPS-Laufzeit zurecht kommt, sollte gewissenhaft prüfen, ob Funktionsumfang und Batterielaufzeit der “größeren” Modelle so viel Mehrwert bieten, dass weitere 100€ oder mehr zu investieren ein “must have” sind.
    Alternativ bietet die Polar Vantage M mit einem Straßenpreis von knapp über 200€ eine konkurrenzfähige Alternative mit ca. 30h Batterielaufzeit.

    Sportliche Grüße,
    Phil

Kommentar verfassen