RP092 Keine DIN Norm für Barfußläufer

avatar Thomas Müller Amazon Wishlist Icon Paypal Icon Flattr Icon

Shownotes:

M1 Intro 0:57.396
M2 Traildorado 14:40.855
M3 Köln Marathon 36:25.154
M4 Hockenheimringlauf 53:06.532
M5 PhilS-Wearables-ProductCalc 55:43.790
M6 Zu Gast: Axel aka. Rennsandale zum Thema Barfußlaufen 1:00:38.006
M7 Werbung 1:47:15.475
M8 Outro 1:53:31.115

Flattr this!

2 Kommentare

  • Lieber Thomas,

    vielen Dank für die Empfehlung unseres kleinen Podcasts in Deiner aktuellen Folge. Wir waren beide überrascht und erfreut in Deinem Cast von uns zu hören.

    Viele Grüße,
    Martin

  • Hallo Thomas,
    vielen Dank für die Vorstellung und Verlinkung meiner kleinen Entscheidungshilfe zum Thema aktuelle GPS-Laufuhren.
    Es ist tatsächlich so, dass die Leidenschaft für das Laufen oft einhergeht mit der Leidenschaft zu bestimmten Ausrüstern und nicht selten herrscht in einer Community (hier: Lauftreff etc.) nicht selten eine stillschweigende Übereinkunft darüber, welcher Hersteller/Produkt das “einzig wahre” ist.
    In der Praxis werden die wenigsten den Funktionsumfang heutiger GPS-Uhren tatsächlich ausreizen und im Grunde sind besitzen die meisten Produkte Grundfunktionen, die den meisten Nutzern genügt.
    Dieser Umstand verknüpft damit, dass sich die technischen Eigenschaften der Uhren innerhalb eines Preissegments immer mehr annähern macht die Wahl zusätzlich schwierig. Nach Gewicht, Akkulaufzeit und Optik kann sich jeder gut orientieren.

    Ich pers. würde eine leichte und flache GPS-Uhr immer einer schwereren/dicken vorziehen, wenn auch sonst die Eigenschaften (Funktion und Laufzeit) für meinen Zweck passen.

    @Peter;
    Die Garmin FR935 ist im Grunde eine Fenix5 in einem Kunststoffgehäuse, die weniger wiegt, aber in ihren Eigenschaften der
    Fenix5 in nichts nachsteht.
    HIer ein Vergleich der FR935 mit der Fenix5 Plus von der Garmin-Produktseite:
    https://buy.garmin.com/de-DE/DE/catalog/product/compareResult.ep?compareProduct=564291&compareProduct=603267

    Als Referenz kann gelten, dass die Masse der Athleten beim Ironman auf Hawaii dieses Jahr die FR935 am Handgelenk hatten.
    Im Jahr davor war der Spitzenreiter noch die FR920XT gefolgt von der FR935, die vor einem Jahr noch recht neu am Markt war.
    Was die Hersteller in so einem Wettbewerb betrifft ist es sicher eine Sache de Sponsorings, aber die vom Produkt abgeleiteten Eigenschaften sind natürlich auf andere Hersteller und deren Sortiment leicht übertragbar.

    Viele Grüße,
    Phil

Kommentar verfassen